Straßenansicht von Bing Streetside in Deutschland verschwunden
(22.05.2012) Microsofts Straßenfotodienst Streetside ist seit einigen Tagen aus dem deutschen Angebot der Suchmaschine verschwunden. Gründe will der Konzern bislang nicht offen legen.
(22.05.2012) Microsofts Straßenfotodienst Streetside ist seit einigen Tagen aus dem deutschen Angebot der Suchmaschine verschwunden. Gründe will der Konzern bislang nicht offen legen.

Während Straßenkarten, Luftbildaufnahmen und ortsbezogene Informationen weiterhin abrufbar sind, bleibt die Streetsideansicht zumindest in der deutschen Version des Dienstes nicht erreichbar.

Allein die blauen Markierungen, die auf fotografierte Straßenzüge hinweisen, werden weithin dargestellt. Ein Versuch diese Straßenzüge per Streetside in Augenschein zu nehmen, missglückt dann allerdings mit der Fehlermeldung: "Streetside ist hier nicht verfügbar".

Über die Gründe für die Abschaltung des Services wird im Netz naturgemäß viel spekuliert.

Man wird aber wohl die offizielle Stellungnahme des Konzerns abwarten müssen. Ein möglicher Grund könnte sein, dass der Verpixelungsalgorithmus - der Bildbereiche (Häuser, Gesichter, Autokennzeichen) auf Wunsch unkenntlich machen soll, nicht so funktioniert, wie ursprünglich gedacht.


Externer Link:  http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bing-streetside-ist-in-deutschland-verschwunden-a-834391.html

assoziierte Partner:
Potsdam Logo

Logo BVG











Das Projekt "Mobile semantische Navigation und Information" -MSNI - wird gefördert durch die Innovationsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für die Neuen Länder.